Menu

Scherengitter

Jedes Scherengitter ist eine Maßanfertigung und wird den örtlichen Gegebenheiten individuell angepasst.Wünsche der Kunde können dadurch auch in den meisten Fällen verwirklicht werden.

Die Grundausführung unserer Scherengitter besteht aus senkrechten U-Profilstäben (11/15/11/3) die mit Ansatzbolzen verbunden werden. Die eingesetzten Scheren sind aus Flachstahl (12/5) gefertigt und an sämtlichen Kreuzungspunkten und Endstellen mit Beilagscheiben distanziert. Serienmäßig werden Dreholivenzylinderschlösser mit Niro-Riegel montiert (2 Stück ab 1,90m Höhe) , deren Verriegelung durch ein massives U-Profil (25/50/25/3) geschützt wird. Zusätzlich wird der Endstab durch einen aufgeschweißten Flachstahl gegen Auseinanderreißen geschützt. Die obere Führungsschiene wird aus U-Profil (25/40/25/3), und die untere Führungsschiene aus Flachstahl (40/5) mit einem Laufsteg aus Flachstahl (15/10) , gefertigt.Die Scherengitter und Führungschienen werden in der Grundausführung pulverbeschichtet.

Auf Wunsch sind unsere Scherengitter auch galvanisch verzinkt lieferbar. Unter Rohzustand verstehen wir die Gitterkonstruktion ohne jegliche Oberbehandlung.

Sie können jede Gittervariante mit Zylinderschlössern gegen Aufpreis verstärken.

Weiters können die Scherengitter durch Zusatzbolzen (Sprengbolzen 8mm) mit großen Köpfen soweit verstärkt werden,daß die Einbruchhemmende Klasse ET 3 erreicht werden kann.

Für große und breite Scherengitter empfiehlt sich die obenhängende Ausführung da dadurch eine größtmögliche Leichtgängigkeit im Verhältnis zum Gewicht erreicht wird. Ein leichtes „Singen" der Scherengitter ist dabei leider unvermeidlich.